Wir beraten Sie gerne

Förderungen

Tarifförderung für PV-Anlagen

Di. 12.Jänner 2021: 17:00 Uhr

An diesem Tag findet das "Rennen" um die bestdotierte PV-Förderung Österreichs statt.

Was wird gefördert?
1.) Investitionszuschuss für PV-Anlagen

2.) Geförderter Abnahmetarif für PV-Überschussenergie


ACHTUNG: 

Die Einreichung erfolgt nach Reihungskriterien:

1. nach der Höhe des angegebenen Eigenverbrauchs
(je höher der Eigenverbrauch desto besser)

2. nach dem Einreichzeitpunkt
(je schneller eingereicht wurde, desto besser)

Wir übernehmen für Sie die Fördereinreichung
E-Mail an uns

Am 12.Jänner 2021; 17:15 Uhr ist es zu spät

Förderung für PV-Anlagen Stromspeicher

Fördermittelvergabe: Di. 16. Februar 2021 um 17:00

An diesem Tag findet die österreichweite Förderung für PV-Anlagen und Stromspeicher statt. Die Reihung erfolgt nach dem First Come – First Serve Prinzip.


Achtung:

Für Anlagen mit mehr 50kWp Modulleistung ist VOR Einreichung eine Baubewilligung notwendig. Wir begeleiten Sie in diesem Verfahren. Bitte rechtzeitig starten!
Was wird gefördert?

  • Investitionszuschuss für PV-Anlagen Stromspeicher
  • PV-Anlagen
    bis zu einer Engpassleistung von 100 kWp werden mit einem Investitionszuschuss von 250 Euro pro kWp gefördert. Bei einer Engpassleistung von mehr als 100 kWp bis 500 kWp wird die gesamte Anlage mit einem Investitionszuschuss von 200 Euro pro kWp gefördert.
    Max. werden jedoch 30 % der Investitionskosten gefördert.

  • Stromspeicher
    mit einer Speicherkapazität im Ausmaß von mindestens 0,5 kWh pro kWp installierter Engpassleistung.
    Der Investitionszuschuss beträgt bis zu 200 Euro pro kWh.
    Es können bis zu 10 kWh Speicherkapazität pro kW installierter Engpassleistung gefördert werden.
    Max. werden jedoch zwischen 45 und 65 % der förderbaren Kosten gefördert.
  • Reihungskriterium ist der Einreichzeitpunkt
    (je schneller eingereicht wurde, desto besser)
  • Am 16.Februar 2021; 17:15 Uhr ist es zu spät!


    Wir übernehmen für Sie die Fördereinreichung
    E-Mail an uns

AWS Investitionsprämie

Um die österreichische Wirtschaft in Folge der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Bundesregierung mit der aws Investitionsprämie ein neues Förderungsprogramm konzipiert, welches ein Anreiz für Unternehmensinvestitionen schafft und damit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung von Betriebstätten, die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätze und die Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Österreich leistet.

https://www.aws.at/corona-hilfen-des-bundes/aws-investitionspraemie/

Klima- und Energiefonds Förderung

ab 22. 06. 2020 solange Förderbudget vorhanden ist, jedoch längstens bis 31.12.2022


Was wird gefördert?

Es werden neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte Photovoltaik-Anlagen gefördert. Außer Einzelanlagen werden auch Gemeinschaftsanlagen, welche von mindestens zwei Wohn- bzw. Geschäftseinheiten genutzt werden, gefördert. 

Pro Antrag werden bis maximal 50 kWp einer Anlage gefördert.


Die Förderung wird in Form eines einmaligen Investitionskostenzuschuss ausbezahlt. 

Förderpauschalen:

0 - 10 kWp mit 250€/kWP

>10 - 20 kWp mit 200€/kWp

>20 - 50 kWp mit 150€/kWP

Für gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen (GIPV) gibt es einen Bonus in der Höhe von
zusätzlich 100€/kWp.


Wir übernehmen für Sie die Fördereinreichung.

E-Mail an uns

Wir starten Ihr Projekt

Wir beraten, planen und erstellen die Einreichunterlagen und definieren die Betriebskonzepte in Zusammenarbeit mit unseren kompetenten Planungspartnern des GemeindeExpertenNetzwerks: www.gemeindeexperten.at


Solar nEUPER

Unsere Standorte