Greenrock

Der Salzwasser-Stromspeicher

Wir sehen Salzwasser-Stromspeicher als eine wirkliche Alternative zu den bisher gängigen Blei-Speicher-Lösungen und eine interessante Ergänzung“, erklärt Burkhard Neuper, Geschäftsführer Neuper-Solar. 


„Interessant sind diese neuen GREENROCK Speicher etwa bei größeren Inselinstallationen, aufgrund des sehr toleranten Temperaturverhaltens und der Möglichkeit einer kompletten Entladung bis 100 Prozent, ohne dass dadurch das System einen Schaden erleidet.“


Green Rock arbeitet mit einer Salzwasserbatterie.

Dadurch ist er besonders sicher. Konstruiert in Niedervoltarchitektur steht er ein besonders sicheres Betriebskonzept. Salzwasser als Elektrolybasis ist ein innovatives Konzept und eine alternative zu Li-Eisenphosphatbatterien.

Hinweis: Die oben erwähnten Eigenschaften bewirken, dass die PV-Anlage nur bei Licht funktioniert. An bewölkte Tagen wird auch Strom erzeugt, aber weniger, weil weniger Lichtteilchen durch die Wolkendecke durchkommen.

Stapelbar

Das smarte Quaderdesign erlaubt eine platzsparende Aufstellung, trotz des etwas größeren Bauvolumens. Die einzelnen Elemente können nahezu beliebig miteinander kombiniert werden und finden sprichwörtlich in jeder Ecke Platz.

Überall Einsatzfähig

Die Elektronik stammt vom renommierten niederländischen PV Spezialisten Victron. Damit kann die Anlage n allen erdenklichen Betriebsmodi betrieben werden. Netzschwankungen ausgleichen, im Inselbetrieb arbeiten oder auch mit externen Stromquellen zusätzlich verstärkt werden. Einsatzgebiet: Immer und Überall!