Fronius-Hypridspeicher

DC & AC-Speicher von Fronius

Der Fronius Symo Hybridspeicher basiert auf den bekannten Symo-Wechselrichtern des oberöstereichischen Premiumherstellers.


Der Symo Hybrid verarbeitet die Energie der Fotovoltaikmodule und speist je nach Bedarf die Energie in das Hausnetz bzw. in den mitgelieferten Batteriespeicher auf LiFeP04-Basis. Er ist selbst Kernstück des Energiemanagements. einzig ein Zähler im Hausanschluss ist zu installieren, damit in diesem Punkt der Energiefluss optimiert (=minimiert) werden kann. Wie bei allen Symos ist die komplette Anbindung an das Internet über LAN und WLAN gegeben. Die Daten können so immer über PC oder SmartphoneApp eingesehen werden. Die Energie wird in das Hausnetz dreiphasig eingespeist.


Das ist Hybridtechnik vom Feinsten

Das Gerät kann zur Nachrüstung bestehender PV-Anlagen auch als AC-Speicher konfiguriert werden, wenn die direkte Einleitung der Fotovoltaikenergie technisch nicht möglich ist.

Der Hybrid Modus: Das klassische Speichersystem wird mit einer zusätzlichen PV mit eigenem Wechselrichter auf der Wechselstromseite gekoppelt. Die Batterie erhält Energie direkt aus den "eigenen " PV-Modulen UND aus dem zweiten PV-System.

- Hersteller: Fronius- Österreich
- Garantie: bis zu 5(7) Jahre

Datenblatt zum Fronius Hybrid finden Sie hier...

Das Funktionsprinzip

- DC-Ladung: erfolgt direkt über PV-Module. Ist bereits ein Symo bis 5 kW vorhanden, kann dieser in den ersten 12 Monaten gegen Aufpreis eingetauscht werden.
- Batterie: LiFePO4, keine Brandgefahr, kein gefährlicher Transport
- Wechselrichter: 3-Phasig
- Energiemanagement: Der Energiefluss wird im Hausanschluss über einen Zähler gemessen und optimiert
- 3-phasige Kompensation
- Notstrombetrieb: Nachrüstung der Netzentkopplung ab 2015 lieferbar.
- Überwachung: Dashboard über Internet und Geräteeinstellungen über einen eingebauten Webserver. Überwachung über PC und SmartphoneApp